Als Partner der regionalen Wirtschaft in Deutschland berichtet Wirtschaftsforum regelmäßig über die Wirtschaftsregion Baden-Württemberg. Mit weltbekannten Großunternehmen und zahlreichen erfolgreichen kleinen und mittelständischen Betrieben, ist das „Ländle“ eine der führenden Wirtschaftsregionen in Deutschland. Dieser wirtschaftlichen Bedeutung tragen wir mit unserem Spin-Off Wirtschaftsforum Baden-Württemberg Rechnung.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Schon seit vielen Jahren begleitet Wirtschaftsforum die Erfolgsgeschichte der Region. Dabei sprechen unsere Redakteure nicht nur mit bekannten Industrienamen wie Daimler, Bosch oder IBM Deutschland, die alle ihr deutsches Zuhause im Ländle gefunden haben, sondern vor allem mit den zahlreichen mittelständischen Unternehmen, die die Struktur und den Erfolg der Region maßgeblich mitprägen und darüber hinaus häufig weltweit Marktführer in ihren jeweiligen Produkt- oder Dienstleistungssegmenten sind.

Unternehmen und Produkte aus dem Ländle sind weltweit gefragt und Made in Baden-Württemberg ist ein Qualitätssiegel. Auch diejenigen, die in Zukunft zu dem Erfolg der Region beitragen werden, wie Neugründer und Start-Ups zählen zu den regelmäßigen Gesprächspartnern von Wirtschaftsforum Baden-Württemberg.

Wirtschaftsforum Baden-Württemberg - eine Plattform für die Region

Wirtschaftsforum Baden-Württemberg verknüpft dabei die Know-how intensiven Dienstleistungsbereiche der Region mit dem produzierenden Gewerbe und der Industrie und spannt einen Bogen von der Leitbranche Automobil, über Maschinen- und Anlagenbau, Bau, Metall- und Elektroindustrie, Landwirtschaft, Food und Lifestyle bis hin zur chemischen, pharmazeutischen und optischen Industrie.

Neben bewährten Produkten und Service legt Wirtschaftsforum Baden-Württemberg einen besonderen Fokus auf innovative und zukunftsweisende Produkte und Verfahren, die von Tüftlern, Erfindern und Visionären der Region entwickelt wurden. Neben individuellen Strategien und Philosophie diskutiert Wirtschaftsforum Baden-Württemberg die wichtigen Trendthemen wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Mobilität, Recruitment oder Finanzen, vor dem Hintergrund des internationalen Kontextes und mit einem Blick in die Nachbarländer und auf Handelspartner von heute und morgen.

Wirtschaftsforum Baden-Württemberg – Menschen sind das wichtigste Kapital von Unternehmen

Nicht Unternehmen oder Regionen schaffen regionale, nationale und internationale Erfolge, sondern Menschen. Deshalb lautet der Slogan von Wirtschaftsforum „Wir nehmen Wirtschaft persönlich.“ Was das heißt? Wir verlassen uns nicht auf anonyme Presse- und PR-Materialien, sondern sind im persönlichen Dialog mit denjenigen, die zu den Erfolgen beitragen: mit Entscheidern und Führungskräften, mit Gründern und Unternehmern, mit Querdenkern und Machern. Der Dialog mit bekannten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft, Kultur und Unterhaltung rundet das Themenspektrum ab. Unsere Redakteure hören zu, verstehen, fragen und hinterfragen. Sie lassen sich begeistern und überzeugen. Sie erzählen Erfolgsgeschichten und solche, die es einmal werden sollten oder noch werden. Sie schauen zurück, ins jetzt und nach vorne. So entstehen spannende Interviews, Reportagen, Features, News und Insights.

Wirtschaftsforum Baden-Württemberg – mittendrin

Inszeniert auf allen Kanälen, die heute für Unternehmer und Entscheider relevant sind, digital, mobil, als Newsletter, e- und c-Paper, Podcast oder Video, ist Wirtschaftsforum Baden-Württemberg eine einzigartige Plattform für Unternehmer, Manager und Entscheidungsträger der Region für mehr Wissen, mehr Information und vor allem …mehr und neue Kontakte. Wirtschaftsforum Baden-Württemberg knüpft Kontakte und Partnerschaften, bringt Unternehmen und Zulieferer zusammen ebenso wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Als Multichannel-Konzept erreicht Wirtschaftsforum Finanzen die Top-Zielgruppe der Meinungsbildner und Entscheider immer genau da, wo sie gerade unterwegs sind, unabhängig von Zeit und Raum. Mit Wirtschaftsforum Baden-Württemberg sind Sie mit dabei, immer auf dem neuesten Stand und Teil einer starken Wirtschaftsregion.

„Werbeartikel sind keine Wegwerfprodukte“

Interview mit Jessica Sue Talent, Prokuristin der Dieter Kehl Werbeartikel GmbH

„Werbeartikel sind keine Wegwerfprodukte“

Die Pandemie hat auch im Werbeartikelmarkt gehörige Verwerfungen verursacht. Und doch fühlt sich die Dieter Kehl Werbeartikel GmbH aus Baden-Württemberg heute besser für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet als zuvor.…

Datenretter und Legal Tech-Anbieter: Alle Daten im Visier

Interview mit Peter Böhret, Geschäftsführer der KLDiscovery Ontrack GmbH

Datenretter und Legal Tech-Anbieter: Alle Daten im Visier

Welcher Computernutzer kennt das nicht: Wenn Daten unwiederbringlich verloren scheinen, geht der Puls schlagartig nach oben. Für Unternehmen kann ein solcher Fall verheerende Auswirkungen haben. Als Retter in der Not…

Ein kleiner Beitrag zum großen Ziel Mobilitätswende

Interview mit Sebastian Hildbrand, Geschäftsführer der Kienzler Stadtmobiliar GmbH

Ein kleiner Beitrag zum großen Ziel Mobilitätswende

In der Stadt der Zukunft wird Mobilität anders organisiert sein als heute: modularer, verzahnter und vernetzter. Dieses Ziel setzt auch eine physische Infrastruktur in Form von Bushaltestellen, Wartehallen und digitalisierten…

Pressemitteilungen

Interview mit Andreas W. Kraut, CEO und Gesellschafter Bizerba SE & Co. KG

Wenn Tradition und Innovation in der Waagschale liegen

Ob im Handel, der Logistik, der Produktion oder der Industrie – jeder Mensch ist in seinem Leben mit sehr großer Wahrscheinlichkeit schon einmal mit einer Bizerba Waage in Kontakt gekommen.…

Interview mit Dipl.-Ing. (FH) Harald König Unternehmensentwicklung der MTS Schrode AG

„Es sind die Ideen, die dahinterstecken!“

Weil er in seiner eigenen Baufirma Bedarf an guten Geräten hatte, die am Markt nicht erhältlich waren, gründete Rainer Schrode kurzerhand ein weiteres Unternehmen, um diesen Bedarf zu decken. Daraus…

SBE network solutions GmbH

Digitale Schule? Geht doch!

Corona hat schonungslos die Defizite des deutschen Bildungssystems offengelegt. Während die Wirtschaft sich seit Jahren den Herausforderungen der digitalen Transformation stellt, verharren Schulen und Bildungseinrichtungen nach wie vor weitestgehend in…

Autohaus Ebert GmbH & Co. KG

Service mit Tradition: Das älteste Autohaus der Welt

Seit mehr als 120 Jahren ist die Autohaus Ebert GmbH & Co. KG für ihre Kunden da. Das Unternehmen mit verschiedenen Standorten rund um den Hauptsitz im baden-württembergischen Weinheim steht…

TOP